Die junge Wählerschaft

|Letztwähler vs. Erstwähler|Briefwahl|

Wenn du jung bist und keine Ahnung von Politik hast, bist du hier richtig. Wir sind nämlich auch jung und haben keine Ahnung. Aber wir machen Politik, und zwar sehr gute. Unser Rezept: Wir versuchen nicht, den Leuten Scheiße als Gold zu verkaufen. Und wir haben eingesehen, dass wir in einer Welt voller Widersprüche leben.

Achtung, du bist wahlberechtigt!

Viele der sogenannten „großen“ Parteien sind nicht an deiner Stimme interessiert. Ganz einfach, weil sie nicht nach deinen Interessen handeln. Die einflussreichsten Politiker denken nicht an die Welt in 50 Jahren. Denn dann leben sie nicht mehr.

Wir – von der PARTEI Paderborn – hingegen sind ebenfalls jung. Wir werden in 50 Jahren noch leben (gut, der ein oder andere hat sich bis dahin vielleicht tot gesoffen, aber…). Wir sind an einer Welt interessiert, auf der wir noch lange gut leben können.

Letztwähler vs. Erstwähler

Der Wahlwerbespot „Letztwähler“ zur Europawahl 2019 mit Nico Semmsrott fasst dieses Dilemma sehr gut zusammen und bringt uns nahe, warum gerade die Stimmen der jungen Wählerschaft wichtig sind. Ersetze lediglich die Zahlen 18 und 62 durch 16 und 64. Denn bei der Kommunalwahl darfst du bereits im Alter von 16 Jahren zur Urne schreiten.

Briefwahl

Du bist wahlberechtigt, willst eigentlich wählen, aber irgendwas steht dir im Weg. Du bist am Wahltermin – den 13.9.2020 – im Urlaub, verkatert oder verlässt einfach ungern das Haus? Dann kannst du die Briefwahl beantragen. Am einfachsten und schnellsten geht dies online.

Briefwahl online beantragen

|Unser Wahlprogramm|Unsere KandidatX|Die junge Wählerschaft|

Comments are closed.